Projekt Monheim
über imwest
beispielhaft
Partner
Kontakt
Lage
Energiekonzepte
Architektur
Das Angebot
Exposé
KonzepteAktiv-EnergiesparhausPassivhausLeben im Passivhaus

Das Stadthaus nach dem Standard als Passivhaus geht konsequent den entscheidenden Schritt weiter: Das Haus benötigt keine Heizung. Die dafür ersparten Kosten werden in Wärmedämmung und Wärmerückgewinnung investiert. 

Die Außendämmung bis zu 40cm und Fenster mit 3fach-Verglasung reduzieren Wärmeverluste der Gebäudehülle auf  ein Minimum: was hier an Wärme nicht verloren geht, muss nicht durch Heizen eingebracht werden.

Die gesamte Gebäudehülle wird komplett abgedichtet, um unkontrollierte Zugluft zu vermeiden. Stattdessen wird die frische Luft über eine zentrale Lüftungsanlage geführt, die bei dem Luftaustausch bis zu 98% der Wärme aus der verbrauchten Luft zurückgewinnt. Damit gilt auch für die Lüftungswärme: was hier an Wärme nicht verloren geht, muss nicht durch Heizen eingebracht werden.

Bleibt noch die Wärme, die für das Warmwasser erforderlich ist. Hierfür sorgt eine Wärmepumpe, die am Ende der Lüftungsanlage auch den letzten Rest von Wärme aus der Abluft zieht und damit den Warmwasserspeicher versorgt.

 

Weitere Informationen unter www.sommer-passivhaus.de

Ehemalige Brauerei

Imwest - Westdeutsche Immobiliengesellschaft mbH Projekt Monheim `Alte Brauerei´
Impressum